01.08.2015
23 Jahre Betriebszugehörigkeit

awell verabschiedet langjährigen Mitarbeiter Wolfgang Eder zum 1. August 2015 in den wohlverdienten Ruhestand.

23 Jahre Betriebszugehörigkeit, das ist heutzutage wohl eher eine Seltenheit. Zum 15.09.1992 startete Wolfgang seine Karriere bei der algeb Südbaden GmbH als Sachbearbeiter Local Manager Licence Department und wechselte nach knapp 2,5 Jahren in die awell Franchise GmbH. Hier brachte er sich mit ganzem Herzen ein und war für die Betreuung von bis zu 50 Franchisepartnern verantwortlich. Bei zahlreichen Schulungen, Seminaren, Partnertreffen und Partnerpräsentationen war er stets mit vollem Einsatz und viel Freude dabei. Bereits nach wenigen Jahren erhielt er für das Aufgabengebiet der Lizenzabteilung Handlungsvollmacht und übernahm 2003 die Ressortverantwortlichkeit für die Lizenzabteilung/ Systembetreuung. Er war eine wichtige Stütze und stets anerkannter Ansprechpartner rund um die Administration der Franchisebetriebe. Insbesondere was die Schulung und Betreuung der internen awell-spezifischen Software angeht war er für alle immer ein wichtiger Ansprechpartner. Darüber hinaus konnte er sein Wissen auch in die Weiterentwicklung der internen Software einbringen.

Eines hat Herr Eder mit dem Firmengründer Karl-Heinz Bertsch gemeinsam: Die Leidenschaft zum Quad fahren. So ist er seit 2009 zusätzlich als Tourguide bei dem Tochterunternehmen SWON Quadtours and More Ltd. beschäftigt. Vom Geschicklichkeitsparcours bis hin zu mehrtägigen Quadtouren, Herr Eder ist stets mit Begeisterung ganz vorne dabei und ein sehr beliebter Tourführer.

Herr Deboben, Geschäftsführer der algeb awell GmbH, dankte Herrn Eder im Zuge einer kleinen Abschiedsfeier für die vielen Jahre der Zusammenarbeit, seinem Engagement und seiner Loyalität gegenüber dem Unternehmen: „Wir feiern und freuen uns für Sie, dass Sie so fit noch hoffentlich viele Jahre den hart erarbeiteten Ruhestand genießen können“.

Aber so ganz aufhören kann Wolfgang Eder dann doch noch nicht. So bleibt er dem Unternehmen ja weiterhin als Tourführer für Quadtouren treu.